Previous Next

Grüezi!

Herzlich willkommen auf meiner Webseite, ich freue mich über Ihr Interesse! Der Austausch mit Ihnen ist mir ein wichtiges Anliegen.


Es interessiert mich, was Sie beschäftigt und wie ich mich für Sie und Ihre Interessen einsetzen kann. Wenn Sie regelmässig über mein Wirken informiert sein wollen, bestellen Sie meinen Newsletter und folgen mir auf Facebook.

Vielen Dank und herzliche Grüsse

«Ein Politiker darf niemals nur seine eigenen Interessen verfolgen. Wichtigstes Ziel der Politik muss immer sein, das Beste für die Mehrheit herauszuholen. Dies ist meine innerste Überzeugung, daran messe ich selber meine Arbeit.»

Hansjörg Brunner

person-icon

Person

politik-icon

Politik

unterstuetzen-icon

Unterstützen

23.01.2019

Wahlkämpferin mit Herz

Gerne präsentieren wir Ihnen die aktuelle «Wahl- kämpferin mit Herz». Es handelt sich um Maja Lüscher, eine langjährige Freundin und Wegbegleiterin von Hansjörg Brunner.

weiterlesen

23.01.2019

Das Kernteam stellt sich vor

Rund um Hansjörg Brunner hat sich in den vergangenen Monaten ein starkes Team gebildet, welches Hansjörg auf seinem Weg zur Wiederwahl im Herbst begleiten wird. Gerne stellen wir Ihnen die Damen und Herren vor und ihre Beweggründe, dieses Engagement einzugehen.

weiterlesen

23.01.2019  Vorstösse

Motion zur Eindämmung der Regulierung eingereicht

Mit einer in der Wintersession eingereichten Motion fordert Nationalrat Hansjörg Brunner, dass der Bundesrat in dieser Sache endlich vorwärts macht und in den nächsten Monaten ein funktionierendes Konzept zur Messung der Regulierungskosten aller neuen Vorlagen vorlegt.

weiterlesen

23.01.2019

Die winterliche Ruhe täuscht

Gevatter Frost hält weite Teile unseres Landes besetzt, alles versinkt unter einer weissen Schneedecke. Lawinen donnern zu Tal und legen viele Regionen lahm. Seit Jahresbeginn versteckt sich die Sonne und beschert uns trübe Tage. Das Wetter prägt die Stimmung, so sagt man, und entsprechend liegt die Vermutung nahe, dass auch die politische Landschaft nicht aus dem Winterschlaf erwachen möchte.

weiterlesen

Komitee beitreten

Hier treffen Sie mich

SPK Staatspolitische Kommission, Bern

21. Februar 2019 - 22. Februar 2019

Frühlingssession, Bern

4. März 2019 - 22. März 2019

Folgen Sie mir

Smartvote

smartvote
Ein Treffen mit Hansjörg Brunner

11. Juni 2018

Ein Treffen mit Hansjörg Brunner

Laden Sie Hansjörg Brunner zu Ihrem Anlass ein!

Mehr erfahren

Irma Schatt
Unternehmerin / Leiterin Kinderjodelchörli Tannzapfenland, Urs Schatt Tiefbau GmbH
Hansjörg Brunner ist ein bodenständiger Mensch, der für die Schweizer Wirtschaft einsteht. Seine unkomplizierte offene Art bereichert Politik und Wirtschaft. Wir dürfen uns glücklich schätzen, ihn als Vertretung von uns Gewerblern in Bern zu haben.
Cornelia Hasler
Kernteam Komitee, Kantonsrätin FDP
Hansjörg macht sich für die Unternehmen der Schweiz stark und steht den Bürgerinnen und Bürger nahe. Ich schätze ihn als ruhigen und besonnenen Politiker, der keinen Aufwand scheut, wenn er sich für eine Sache einsetzen will.
Bruno Lüscher
Kantonsrat FDP
Gradlinig, konsequent in der Sache, aber trotzdem bereit Kompromisse einzugehen. So habe ich Hansjörg kennen gelernt. Bei aller Ernsthaftigkeit der Politik ist für ihn klar, dass Politik durchaus auch Spass machen darf und soll.
Dani Eugster
Haustechnikunternehmer, Kantonsrat FDP, Haustechnik Eugster Engineering
Ob als Unternehmer, im Kantonsrat, als Präsident des Thurgauer Gewerbes oder heute im Nationalrat: Hansjörg hat die Fähigkeit, Lösungen über Partei- und ideologische Grenzen hinweg zu finden. Solche Begabungen sind in der Politik je länger je mehr nötig.
Heinz Wendel
Ehrenmitglied Thurgauer Gewerbeverband
Ich kenne Hansjörg Brunner seit vielen Jahren. Immer hat er mich durch seine bodenständige und klare und aufgeschlossene Art beeindruckt. Ein Thurgauer durch und durch!
Roland Manser
Kantonsrat FDP, Unternehmer
Hansjörg Brunner setzt sich für Gewerbe und Industrie ein. Offen, klar, zielorientiert und über Parteigrenzen hinaus arbeitet und politisiert Hansjörg. Solche Politiker brauchen wir in Bern und deshalb unterstütze ich Hansjörg Brunner.