Previous Next

Grüezi!

Herzlich willkommen auf meiner Webseite, ich freue mich über Ihr Interesse! Der Austausch mit Ihnen ist mir ein wichtiges Anliegen.


Es interessiert mich, was Sie beschäftigt und wie ich mich für Sie und Ihre Interessen einsetzen kann. Wenn Sie regelmässig über mein Wirken informiert sein wollen, bestellen Sie meinen Newsletter und folgen mir auf Facebook.

Vielen Dank und herzliche Grüsse

«Ein Politiker darf niemals nur seine eigenen Interessen verfolgen. Wichtigstes Ziel der Politik muss immer sein, das Beste für die Mehrheit herauszuholen. Dies ist meine innerste Überzeugung, daran messe ich selber meine Arbeit.»

Hansjörg Brunner

person-icon

Person

politik-icon

Politik

unterstuetzen-icon

Unterstützen

19.03.2019  Politische Aussagen

Wissen in der Bundesverwaltung sichern

Die von Hans-Ulrich Bigler im 2016 eingereichte Motion, welche eine Reduktion von externen Beratungsmandaten verlangt, wurde vom Ständerat im 2018 abgeändert und in dieser Form in der Staatspolitischen Kommission behandelt. Hansjörg Brunner erläutert in seinem Votum als Vertreter der Kommission den Entscheid.

weiterlesen

19.03.2019  Politische Aussagen

Motion zur Asylpolitik

Zur von Ständerat Damian Müller eingereichten Motion «Umsetzung einer fairen Asylpolitik in Bezug auf Eritrea» hielt Hansjörg Brunner Anfang März als Sprecher der Staatspolitischen Kommission sein Votum. Die Motion verlangt, dass der Bundesrat den juristischen Handlungsspielraum konsequent nutzt, um den Aufenthaltsstatus der vorläufig aufgenommenen Eritreerinnen und Eritreer zu überprüfen. Zudem fordert der Vorstoss die Erarbeitung eines Berichtes zur Asylpraxis gegenüber eritreischen Staatsangehörigen sowie zur Verstärkung der diplomatischen Präsenz in Eritrea.

weiterlesen

19.03.2019

Unterstützen Sie mich

Der Wahlkampf kostet Zeit und Geld. Durch Ihre Unterstützung verschaffen Sie meiner liberalen Politik mehr Gehör auf kantonaler wie auch auf nationaler Ebene. Herzlichen Dank!

weiterlesen

23.01.2019

Wahlkämpferin mit Herz

Gerne präsentieren wir Ihnen die aktuelle «Wahl- kämpferin mit Herz». Es handelt sich um Maja Lüscher, eine langjährige Freundin und Wegbegleiterin von Hansjörg Brunner.

weiterlesen

Komitee beitreten

Hier treffen Sie mich

FDP Müllheim Jahresversammlung

26. März 2019, 19:30

FDP TG Nominationsversammlung

27. März 2019, 19:30

Folgen Sie mir

Smartvote

smartvote
Ein Treffen mit Hansjörg Brunner

11. Juni 2018

Ein Treffen mit Hansjörg Brunner

Laden Sie Hansjörg Brunner zu Ihrem Anlass ein!

Mehr erfahren

Heinz Wendel
Ehrenmitglied Thurgauer Gewerbeverband
Ich kenne Hansjörg Brunner seit vielen Jahren. Immer hat er mich durch seine bodenständige und klare und aufgeschlossene Art beeindruckt. Ein Thurgauer durch und durch!
Viktor Gschwend
Präsident JardinSuisse Thurgau, Kantonsrat FDP, Blumen Gschwend
Grundsolide, offen, klar und kurz, so habe ich Hansjörg Brunner kennengelernt. Das sind nicht nur als Unternehmer gute Eigenschaften. Auch in der Politik sind sie wohltuend. Ich schätze seine Arbeit als Nationalrat daher sehr.
Anders Stokholm
Stadtpräsident Frauenfeld, Kantonsrat FDP
Hansjörg Brunner bringt drei entscheidende Faktoren in die nationale Politik ein: Unternehmerisches Gestalten, Sinn für das Machbare und eine klare Orientierung an dem, was den Menschen in der Schweiz dient.
Irma Schatt
Unternehmerin / Leiterin Kinderjodelchörli Tannzapfenland, Urs Schatt Tiefbau GmbH
Hansjörg Brunner ist ein bodenständiger Mensch, der für die Schweizer Wirtschaft einsteht. Seine unkomplizierte offene Art bereichert Politik und Wirtschaft. Wir dürfen uns glücklich schätzen, ihn als Vertretung von uns Gewerblern in Bern zu haben.
Martin Lörtscher
Präsident ASTAG Sektion Ostschweiz und Fürstentum Liechtenstein
Hansjörg Brunner setzt sich nicht nur für gewerbliche und wirtschaftliche Interessen ein. Für Ihn ist die Entwicklung des Kantons Thurgau und das Wohl aller seiner Bürger einer Herzensangelegenheit.
Peter Zweidler
Kernteam Komitee, Geschäftsführer
Durch seine Offenheit und Nähe gelingt es Hansjörg Brunner immer wieder, Vertrauen zu schaffen. Je länger je mehr brauchen wir seine klare Linie, sein offenes Ohr und sein Verständnis für die Werte, die unser Land erfolgreich in die Zukunft bringen.