Previous Next

Grüezi!

Herzlich willkommen auf meiner Webseite, ich freue mich über Ihr Interesse! Der Austausch mit Ihnen ist mir ein wichtiges Anliegen.


Es interessiert mich, was Sie beschäftigt und wie ich mich für Sie und Ihre Interessen einsetzen kann. Wenn Sie regelmässig über mein Wirken informiert sein wollen, bestellen Sie meinen Newsletter und folgen mir auf Facebook.

Vielen Dank und herzliche Grüsse

«Ein Politiker darf niemals nur seine eigenen Interessen verfolgen. Wichtigstes Ziel der Politik muss immer sein, das Beste für die Mehrheit herauszuholen. Dies ist meine innerste Überzeugung, daran messe ich selber meine Arbeit.»

Hansjörg Brunner

person-icon

Person

politik-icon

Politik

unterstuetzen-icon

Unterstützen

15.08.2019

La Fête de vignerons 2019 - ein tolles Erlebnis

Nur alle 25 Jahre findet dieses aussergewöhnliche Fest in Vevey statt. Es ist mehr als nur ein Winzerfest. Es ist ein kulturelles Ereignis, ein Brückenschlag von der Westschweiz zu uns, ein Ort der herzlichen und freundschaftlichen Begegnung. Herzlichen Dank nach Vevey, ich bin dankbar, dass ich dabei sein durfte!

weiterlesen

27.06.2019

Zeit für das Verordnungsveto!

Kampf den nicht gesetzeskonformen Verordnungen - In der Schweiz bedeutet jedes neue Gesetz eine zusätzliche Welle an Verordnungen. Leidtragende sind alle, die in unserem Land etwas unternehmen wollen. Und zwar wenn immer möglich, ohne sich vorher bei einem Anwalt absichern zu müssen.

weiterlesen

25.06.2019

Auf den Hund gekommen

Wer fit bleiben will, muss etwas dafür tun! Das gilt auch für mich! Nur wenigen Leuten dürfte allerdings bekannt sein, dass sich um mein körperliches Leistungsvermögen seit ein paar Jahren ein persönlicher Fitnesstrainer kümmert. Dieser steht auf vier Beinen, ist acht Jahre alt, schokoladenbraun und sehr ausdauernd. Er hört auf den Namen Faro! Gerne erzähle ich Ihnen an dieser Stelle, wie ich zu meinem temperamentvollen Labrador gekommen bin. Dazu ist ein Blick tief in die Vergangenheit notwendig.

weiterlesen

25.06.2019

Kompromiss nicht um jeden Preis - News zur Umsetzung der STAF-Vorlage

Im Thurgau liegt die kantonale Umsetzung der STAF-Vorlage vor. Die Kantone müssen jetzt, nach dem positiven Volksentscheid vom 19. Mai 2019, die kantonalen Steuergesetzgebungen anpassen. Im Thurgau soll das wichtige Geschäft im August in den Grossen Rat kommen. «News aus Bern» hat sich mit Nationalrat Hansjörg Brunner, Unternehmer und Präsident des Thurgauer Gewerbeverbandes, über die Vorlage unterhalten.

weiterlesen

Komitee beitreten

Hier treffen Sie mich

sgv Vorstandsklausur

21. August 2019 - 22. August 2019

FDP Thurgau Sommerdays Arbon

23. August 2019, 16:00

Folgen Sie mir

Ein Treffen mit Hansjörg Brunner

11. Juni 2018

Ein Treffen mit Hansjörg Brunner

Laden Sie Hansjörg Brunner zu Ihrem Anlass ein!

Mehr erfahren

Peter Zweidler
Kernteam Komitee, Geschäftsführer
Durch seine Offenheit und Nähe gelingt es Hansjörg Brunner immer wieder, Vertrauen zu schaffen. Je länger je mehr brauchen wir seine klare Linie, sein offenes Ohr und sein Verständnis für die Werte, die unser Land erfolgreich in die Zukunft bringen.
Dani Eugster
Haustechnikunternehmer, Kantonsrat FDP, Haustechnik Eugster Engineering
Ob als Unternehmer, im Kantonsrat, als Präsident des Thurgauer Gewerbes oder heute im Nationalrat: Hansjörg hat die Fähigkeit, Lösungen über Partei- und ideologische Grenzen hinweg zu finden. Solche Begabungen sind in der Politik je länger je mehr nötig.
Brigitte Kaufmann
Kernteam Komitee, Kantonsrätin FDP
In der Politik gibt es viel "Aufgeregtheit". Hansjörg Brunner ist wohltuend anders, nämlich überlegt, besonnen. Das tut unserem Land gut. Ich unterstütze ihn auch deshalb gerne bei den nächsten Wahlen.
Bruno Lüscher
Kantonsrat FDP
Gradlinig, konsequent in der Sache, aber trotzdem bereit Kompromisse einzugehen. So habe ich Hansjörg kennen gelernt. Bei aller Ernsthaftigkeit der Politik ist für ihn klar, dass Politik durchaus auch Spass machen darf und soll.
Anders Stokholm
Stadtpräsident Frauenfeld, Kantonsrat FDP
Hansjörg Brunner bringt drei entscheidende Faktoren in die nationale Politik ein: Unternehmerisches Gestalten, Sinn für das Machbare und eine klare Orientierung an dem, was den Menschen in der Schweiz dient.
Martin Lörtscher
Präsident ASTAG Sektion Ostschweiz und Fürstentum Liechtenstein
Hansjörg Brunner setzt sich nicht nur für gewerbliche und wirtschaftliche Interessen ein. Für Ihn ist die Entwicklung des Kantons Thurgau und das Wohl aller seiner Bürger einer Herzensangelegenheit.